Ansicht nach





Sprache










Datenschutzbestimmungen

Letzte Aktualisierung: 1. Januar 2020

in diesem Abschnitt

Morningstar verpflichtet sich, Ihre personenbezogenen Informationen zu schützen. In diesen Datenschutzbestimmungen wird beschrieben, wie wir personenbezogene Informationen verwenden, mit wem wir sie teilen, wie wir sie schützen und welche Rechte Sie in Bezug auf Ihre personenbezogenen Informationen haben.

Diese Datenschutzbestimmungen gelten für Morningstar EMEA-Benutzer und -Kunden (oder „Sie“), die Produkte oder Services von Morningstar verwenden, bestellen, sich für diese registrieren oder mit diesen interagieren. Dies schließt Kunden und Abonnenten, Produktbenutzer, Websitebesucher und Veranstaltungsteilnehmer ein. Diese Datenschutzbestimmungen gelten für alle personenbezogenen Informationen, die Sie uns bereitstellen, ob über unsere Website oder anderweitig.

Morningstar U.K. ist Verantwortlicher oder Auftragsverarbeiter (wie unten erklärt) für die personenbezogenen Informationen, die entsprechend diesen Datenschutzbestimmungen gesammelt wurden.

Morningstar bietet weltweit ein breites Spektrum von Produkten und Services an und kann Ihre Informationen auf verschiedene Arten verwenden. Sie finden die Datenschutzbestimmungen für die Produkte bestimmter Tochtergesellschaften  hier. Im Fall eines Widerspruchs zwischen diesen Datenschutzbestimmungen und produktspezifischen Datenschutzbestimmungen haben die produktspezifischen Datenschutzbestimmungen Vorrang.

Je nach den Morningstar-Produkten und Services, die Sie verwenden, ist Morningstar entweder Verantwortlicher oder Auftragsverarbeiter. Morningstar ist Verantwortlicher (a) in Verbindung mit der Ausübung seiner gesetzlichen Pflichten oder seiner Rechte und Pflichten gemäß einem mit einem Kunden, Lieferanten, Website-Abonnenten oder anderen Dritten abgeschlossenen Vertrag sowie in Verbindung mit der Bereitstellung der angeforderten Services und (b) in Verbindung mit der Sammlung personenbezogener Informationen zu Zwecken des Marketings und der Geschäftsentwicklung.

Wenn ein Kunde ein Online-Tool oder einen Service von Morningstar abonniert, in das oder den er personenbezogene Informationen zu seinen Mitarbeitern eingibt (oder für eigene Zwecke zu Dritten eingibt), ist der Kunde der Datenverantwortliche in Bezug auf diese personenbezogenen Informationen. Morningstar ist Auftragsverarbeiter, wenn Morningstar in das Online-Tool eingegebene personenbezogene Informationen hostet. Der Kunde muss daher sicherstellen, dass er und die von ihm autorisierten Benutzer ihre Pflichten als Verantwortliche in Bezug auf diese personenbezogenen Informationen erfüllen, Anforderungen hinsichtlich des Zugriffs auf diese Daten vollständig nachkommen können sowie die Zustimmung (wenn erforderlich) zur Verarbeitung der in das Online-Tool oder in den Service eingegebenen personenbezogenen Informationen erhalten haben oder berechtigte Interessen an der Verarbeitung geltend machen können.

Wenn Morningstar Auftragsverarbeiter ist, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Informationen entsprechend den Anweisungen unserer Kunden und wie in dem Vertrag vereinbart, den wir mit unseren Kunden abschließen.

Morningstar ist ein weltweit tätiges Unternehmen, das Teile seiner Online-Tools außerhalb des EWR und des Vereinigten Königreichs hostet, sowohl innerhalb von Morningstar als auch über ausgewählte Dritte, die aufgrund ihrer Einhaltung der geltenden Gesetze hierfür ausgewählt wurden. Morningstar stellt das Vorhandensein geeigneter Sicherheits- und Ausfallsicherungsverfahren sicher, um die Servicevereinbarungen zur Verfügbarkeit einzuhalten sowie die Integrität seiner Online-Tools und der von autorisierten Benutzern eingegebenen personenbezogenen und anderen Informationen zu schützen.

In den folgenden Abschnitten dieser Datenschutzbestimmungen wird beschrieben, wie Morningstar Ihre personenbezogenen Informationen als Verantwortlicher verarbeitet.

Für bestimmte Morningstar-Produkte gelten spezifische Datenschutzverfahren. Im Fall eines Widerspruchs zwischen diesen Datenschutzbestimmungen und den produktspezifischen Datenschutzverfahren haben die produktspezifischen Datenschutzverfahren Vorrang. Im Folgenden finden Sie einen kurzen Abschnitt mit häufig gestellten Fragen und Antworten zur Verwendung Ihrer personenbezogenen Informationen in spezifischen Morningstar-Produkten.

Art der Sammlung Ihrer Informationen

Morningstar sammelt Ihre personenbezogenen Informationen über Ihre Interaktionen mit uns oder aus externen Quellen. Wir sammeln Ihre Informationen insbesondere, wenn:

  • Sie unsere Produkte oder Services verwenden, kaufen oder abonnieren.
  • Sie mit uns interagieren, beispielsweise Unterstützung anfordern, an einer unserer Veranstaltungen teilnehmen oder auf andere Weise Kontakt mit uns aufnehmen.
  • Sie unsere Websites besuchen oder unsere Produkte verwenden. Weitere Informationen zu unserer Verwendung von Cookies zur Sammlung personenbezogener Informationen finden Sie in unserer  Cookie-Richtlinie.

Wir sammeln Informationen zu Ihnen möglicherweise auch aus externen Quellen, beispielweise:

  • Von Ihrem Arbeitgeber, der Organisation, der Sie angehören, oder anderen Dritten, die Ihren Zugriff auf unsere Produkte und Services für Sie organisieren.
  • Von unseren Partnern und anderen Service-Anbietern, die mit uns zusammenarbeiten, um Ihnen unsere Produkte oder Services bereitzustellen. Beispielsweise erhalten wir möglicherweise (mit Ihrer Zustimmung) von Ihrer Bank oder anderen Finanzinstituten Informationen zu Ihnen.
  • Von Ihrem Finanzberater, der uns möglicherweise personenbezogene Informationen zu Ihnen bereitstellt, wenn er unsere Produkte oder Services verwendet.
  • Aus anderen öffentlich verfügbaren Quellen.

Art der von uns gesammelten personenbezogenen Informationen

Die Arten der von uns gesammelten personenbezogenen Informationen sind von Ihren Interaktionen mit uns abhängig. Sie können Folgendes umfassen:

  • Name und Kontaktdaten: Ihr Vor- und Nachname, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Postanschrift, Ihre Telefonnummer und weitere Kontaktdaten.
  • Anmeldedaten für Ihr Konto: Ihre Benutzer-ID, Ihr Kennwort, Kennworthinweise und andere vergleichbare Sicherheitsinformationen zur Authentifizierung Ihres Kontos.
  • Demografische Daten: Ihr Alter, Ihr Geschlecht, Ihr geografischer Standort und die von Ihnen bevorzugte Sprache.
  • Zahlungsdetails: Ihre Bankkontodaten, Ihre Kreditkartennummer und weitere Informationen zur Verarbeitung von Zahlungen.
  • Abonnement- und Nutzungsdaten: Informationen zu den von Ihnen abonnierten Produkten oder Services und Ihrer Nutzung dieser Produkte oder Services, einschließlich Einstellungen, Browser-Verlauf und Hilfeinformationen.
  • Geräte- und Netzwerkdaten: Informationen zu Ihrem Gerät, beispielsweise IP-Adresse, Standort oder Internetdienstanbieter.
  • Informationen zu Finanzen und Portfolio: Informationen zu Ihren Finanzen, Ihrem Portfolio und Ihren Transaktionen.
  • Audio- oder Videodaten: Wenn Sie einen Morningstar-Standort besuchen oder an einer Morningstar-Veranstaltung teilnehmen, erstellt Morningstar möglicherweise Aufzeichnungen Ihres Bilds oder Ihrer Stimme.
  • Benutzerinhalte: Ihre Dateien oder andere Informationen, die Sie zu unseren Produkten oder Services hochladen.

Wie wir personenbezogene Informationen nutzen

Die Verwendung Ihrer Informationen durch Morningstar ist von dem von Ihnen verwendeten Produkt oder Service und von Ihrer Beziehung zu uns abhängig. Wir verwenden personenbezogene Informationen wie nach geltendem Recht zulässig und zu folgenden Zwecken:

Zur Bereitstellung eines von Ihnen angeforderten Service, unter anderem:

  • Zur Bereitstellung von Produkten und Services, zur Prüfung Ihrer Identität, zur Personalisierung der Ihnen bereitgestellten Inhalte, zur Erstellung und Verwaltung Ihres Kontos und zum Senden wichtiger Konto- und Produkt-Updates.
  • Zur Bereitstellung von Inhalten oder Inhaltsangeboten von Dritten, die von Ihnen angefordert werden.
  • Zur Bereitstellung von Kundenservice sowie von technischem und produktbezogenem Support.

Entsprechend unseren berechtigten Interessen, nämlich:

  • Durchführung von Analysen sowie Entwicklung, Verbesserung, Testen und Optimierung der Merkmale und Funktionen unserer Produkte und Services.
  • Schutz Ihrer, unserer oder der Netzwerke und Systeme Dritter; Ihres, unseres oder des Eigentums Dritter; oder die Bereitstellung eines physischen Schutzes für Sie, uns oder Dritte.
  • Erfüllung von Aufforderungen von Aufsichtsbehörden, Strafverfolgungsbehörden oder anderen öffentlichen und behördlichen Stellen.
  • Durchsetzung unserer Verträge, Bestimmungen und Bedingungen oder die anderweitige Ausübung unserer gesetzlichen Rechte, Verteidigung gegen Forderungen und Einhaltung von Gesetzen und Vorschriften, die für uns oder Dritte gelten, mit denen wir zusammenarbeiten.
  • Bereitstellung von Marketinginhalten oder Anzeigen für Sie.
  • Generierung anonymer, aggregierter Daten, die von uns zu Forschungs- und Produktentwicklungszwecken verwendet werden. Möglicherweise veröffentlichen wir die aus diesen Forschungsdaten gewonnenen Ergebnisse in unseren Produkten und Services oder stellen sie auf andere Weise bereit. Weitere Informationen zu unserer Verwendung anonymisierter Daten bzw. die Möglichkeit zur Deaktivierung dieser Funktion finden Sie .
  • Beteiligung an Fusionen, Übernahmen oder anderen Unternehmenstransaktionen.

Einhaltung unserer gesetzlichen Verpflichtungen, zu denen unsere oder die Audit- und Compliance-Anforderungen Dritter gehören, beispielsweise nach dem Steuerrecht oder nach den Gesetzen, denen Wertpapiere und Finanzdienstleistungen unterliegen. Morningstar stellt personenbezogene Informationen Aufsichts- oder Strafverfolgungsbehörden nur bereit, wenn eine den Gesetzen entsprechende Aufforderung zur Bereitstellung dieser Informationen vorliegt.

Wenn gesetzlich vorgeschrieben, bitten wir Sie vor der Verwendung Ihrer Daten zu Marketingzwecken um Ihre Zustimmung. Dies ist beispielweise bei Anzeigen Dritter der Fall oder wenn Sie kein Kunde sind und einen unserer Newsletter abonnieren möchten.

Wie wir Ihre personenbezogenen Informationen teilen

Morningstar gibt Ihre personenbezogenen Informationen für andere Morningstar-Unternehmen, unsere Geschäftspartner, Inhalteanbieter, Kunden, Service-Anbieter und andere Dritte frei, entweder mit Ihrer Zustimmung oder zu den oben in diesen Datenschutzbestimmungen beschriebenen Zwecken. Wenn gesetzlich vorgeschrieben, legt Morningstar vertraglich geeignete Maßnahmen fest, um sicherzustellen, dass Service-Anbieter personenbezogene Informationen ausschließlich gemäß unseren Anweisungen verarbeiten und geeignete technische und organisatorische Verfahren implementieren, um Ihre personenbezogenen Informationen zu schützen.

Links zu anderen Websites und Services

Gegebenenfalls stellt Morningstar in seinen Produkten oder Services möglicherweise Links zu einer oder mehreren Websites Dritter bereit. Diese Datenschutzbestimmungen gelten nicht für diese Websites. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzbestimmungen, Richtlinien oder andere Offenlegungen auf den Websites Dritter zu lesen, bevor Sie diesen personenbezogene Informationen bereitstellen.

Wie wir Ihre personenbezogenen Informationen schützen, speichern und übertragen

Morningstar unterhält ein umfassendes Datenschutzprogramm, um Ihre Daten zu schützen. Wir haben technische, physische und organisatorische Verfahren implementiert, um personenbezogene Informationen vor dem unbefugten Zugriff oder der unbefugten Änderung, Offenlegung oder Vernichtung zu schützen. Die von uns verwendeten Verfahren sind für die Art und den Umfang der von uns gesammelten personenbezogenen Informationen sowie für den Zweck geeignet, zu dem wir diese sammeln. Nur Morningstar-Mitarbeiter, die zur Ausführung ihrer Aufgaben Zugriff auf personenbezogene Kundendaten benötigen, haben Zugriff auf diese Daten. Sie greifen auf diese Daten ausschließlich entsprechend diesen Datenschutzbestimmungen zu.

Unsere Sicherheits- und Datenschutzrichtlinien werden regelmäßig überprüft und falls notwendig optimiert.

Morningstar-Unternehmen, ihre Büros, Mitarbeiter und Service-Anbieter sind weltweit ansässig. Abhängig von der Art Ihrer Interaktion mit uns unterliegen Ihre personenbezogenen Informationen möglicherweise in anderen Regionen als Ihrer Region der Verarbeitung und Speicherung, dem Zugriff und der Übertragung. Zu diesen Ländern gehören die Vereinigten Staaten, Kanada, China, Indien, Australien, Singapur und weitere. Diese Länder garantieren möglicherweise nicht den gleichen Grad an Schutz in Bezug auf personenbezogene Informationen und den gleichen Grad an juristischen Mitteln wie das Land, in dem Sie Ihren Wohnsitz haben. Wir schließen mit den Empfängern der Daten Verträge über die vertragsgemäße Übertragung ab (beispielsweise EU-Modellklauseln), um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Informationen weiter geschützt sind, wenn sie den EWR und/oder das Vereinigte Königreich verlassen.

Wenn Sie weitere Informationen zu unseren Übertragungsverträgen oder eine Kopie dieser Übertragungsverträge erhalten möchten, nehmen Sie bitte über eine der unten im Abschnitt „Kontakt“ genannten Methoden Kontakt mit uns auf.

Ihre Rechte

Nach den geltenden Gesetzen besitzen Sie bestimmte Rechte in Bezug auf Ihre Daten, beispielweise das Recht auf Zugriff, Berichtigung, Einschränkung, Löschung, Widerspruch und Übertragbarkeit. Wenn Sie uns Ihre Zustimmung zur Verarbeitung personenbezogener Informationen erteilt haben, haben Sie das Recht, jederzeit in der Zukunft diese Zustimmung zurückzuziehen. Sie haben darüber hinaus das Recht, bei der Aufsichtsbehörde für Datenschutz in Ihrem Land eine Beschwerde einzureichen. Um diese Rechte auszuüben, nehmen Sie bitte unter privacyenquiries@morningstar.com Kontakt mit uns auf.

Morningstar wird so bald wie möglich und nicht später als 30 Tage nach Eingang der betreffenden Anforderung auf eine Zugriffsanforderung reagieren. In einigen Fällen gibt es möglicherweise Gründe, warum Morningstar einer bestimmten Anforderung nicht nachkommen kann, beispielsweise wenn lokale Aufbewahrungsfristen die Aufbewahrung personenbezogener Informationen für einen bestimmten Zeitraum erfordern oder wenn die betreffenden Daten zur Ausübung unserer Verpflichtungen oder Rechte gemäß einer Bestellung und/oder einem Vertrag erforderlich sind. Wenn wir der Zugriffsanforderung einer betroffenen Person nicht vollständig nachkommen können, werden wir so bald wie möglich unter Nennung der Gründe auf diese Anforderung reagieren.

Wenn Sie die Löschung Ihrer personenbezogenen Informationen anfordern und wir diese Anforderung verarbeiten, bewahren wir möglicherweise bestimmte Teile Ihrer personenbezogenen Informationen im gesetzlich zulässigen Rahmen weiter auf, unter anderem zur Einhaltung gesetzlicher oder regulatorischer Bestimmungen oder der Bestimmungen unserer eigenen Richtlinie.

Wir diskriminieren keine Kunden, die ihr Recht auf Zugriff, Kontrolle oder Löschung ihrer personenbezogenen Informationen ausüben. Für einige unserer Produkte und Services sind Ihre personenbezogenen Informationen jedoch möglicherweise erforderlich. Wenn Sie uns Ihre personenbezogenen Informationen nicht bereitstellen oder Ihre personenbezogenen Informationen löschen, können Sie diese Produkte oder Services möglicherweise nicht verwenden.

Aufbewahrung

Morningstar bewahrt personenbezogene Informationen nur für den Zeitraum auf, der zur Erfüllung unserer vertraglichen oder gesetzlichen Verpflichtungen notwendig ist, oder für den Zeitraum, der für die Erfüllung der oben beschriebenen Zwecke notwendig ist. In den einzelnen Rechtsräumen gelten unterschiedliche steuerliche, buchhaltungsbezogene, regulatorische und gesetzliche Aufbewahrungsfristen. Morningstar muss bestimmte personenbezogene Informationen entsprechend diesen lokalen Bestimmungen aufbewahren.

Bewerbungen

Wenn Sie auf unsere Website zugreifen, um sich über Beschäftigungsmöglichkeiten bei einem Morningstar-Unternehmen zu informieren, sammeln wir möglicherweise die folgenden personenbezogenen Informationen: Ihr Name, Ihre Postanschrift, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer(n) sowie zusätzliche beschäftigungsbezogene Informationen, die Sie uns bereitstellen.

Wenn Sie über unsere Website eine Bewerbung übermitteln, sammeln wir möglicherweise auch Ihren Benutzernamen und Ihr Kennwort.

Wir verwenden diese Informationen, um Ihre Bewerbung bei Morningstar zu verarbeiten und zu verwalten. Wir verwenden personenbezogene Informationen von Bewerbern möglicherweise auch zur Erfüllung gesetzlicher Meldepflichten.

Privatsphäre von Kindern

Morningstar identifiziert oder sammelt keine Informationen in getrennter Weise, die sich spezifisch auf Kinder beziehen.

Cookies und vergleichbare Technologien

Wir verwenden Cookies und vergleichbare Technologien, um zu erkennen, wenn Sie sich an unseren Websites anmelden, und Ihre Erfahrung mit unseren Produkten und Services zu personalisieren. Weitere Informationen zu unserer Verwendung von Cookies finden Sie in unserer  Cookie-Richtlinie.

Produktspezifische Richtlinien

Bestimmte Morningstar-Tochterunternehmen bieten möglicherweise Produkte und Services an, für die spezifische Datenschutzrichtlinien gelten. Im Fall eines Widerspruchs zwischen diesen Datenschutzbestimmungen und solchen produktspezifischen Datenschutzbestimmungen haben die produktspezifischen Datenschutzbestimmungen Vorrang. Die Liste unserer produktspezifischen Datenschutzbestimmungen finden Sie unten.

Änderungen dieser Bestimmungen

Da unser Geschäft häufig Änderungen unterliegt, müssen wir diese Datenschutzbestimmungen möglicherweise aktualisieren, um diese Änderungen widerzuspiegeln. Wenn wir diese Datenschutzbestimmungen ändern, ändern wir das Datum für die letzte Aktualisierung oben auf dieser Seite. Wenn wir diese Datenschutzbestimmungen in wesentlicher Weise ändern, werden wir Sie direkt benachrichtigen wie gesetzlich vorgeschrieben.

Kontakt

Bei Anliegen, Beschwerden oder Fragen im Zusammenhang mit unserer Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Informationen nehmen Sie bitte über unser Webformular Kontakt mit uns auf, rufen uns gebührenfrei unter +44 (0)20 3107 0000 an oder senden ein Schreiben an die folgende Postanschrift:

Morningstar UK Limited
1 Oliver’s Yard
55-71 City Road
EC1Y 1HQ – London
United Kingdom

Sie können unseren Datenschutzbeauftragten unter privacyenquiries@morningstar.com erreichen.